Objektvermessungen nach WoFlV und DIN 277

Sie benötigen präzise Aufmaße (2D/3D-Grundrisse), Wohnflächenberechnungen oder Rauminhalte (Brutto-Grundflächen-Berechnungen oder Brutto-Rauminhalt-Berechnungen) sowie Schnittzeichnungen nach WoFlV oder DIN 277?

Mit unserem iisy®-Aufmaßsystem stehen wir Ihnen jederzeit für die Vermessung von Objekten zur Verfügung.

Im Gegensatz zu einer „manuellen Wohnflächenermittlung“ mittels Zollstock oder Handlasermessgerät (der TÜV Rheinland geht von ca. 2/3 Falschvermessungen aus!), ist unser System an einem festen Bezugspunkt ausgerichtet, der eine sehr präzise Wohnflächenermittlung ermöglicht (+/- 1mm Genauigkeit auf 10m). Einige Banken und Kreditinstitute setzen dieses Aufmaßsystem bereits bei der Wertermittlung von Immobilien ein. Auch hier ist Grundlage eine präzise Wohnflächenermittlung nach Wohnflächenverordnung nebst Schnittzeichnung.

Sämtliche Aufmaß- und Vermessungsleistungen sind zum Pauschalpreis erhältlich.

Muster EFH – Wohnflächenberechnung nach WoFlV

Muster – Flächenberechnung nach DIN 277

 

Übrigens: Der BGH entschied in einem Grundsatzurteil am 18.11.2015 (Az: VIII ZR 266/14): Nur die tatsächliche Wohnfläche zählt! Es ist davon auszugehen, dass zukünftige Gerichtsentscheidungen bei Streitigkeiten zum Thema „Korrekte Wohnflächenermittlungen“ analog diesem BGH-Urteil gefällt werden.

Sie haben Interesse? – Dann nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf!